Termin zur Verlosung steht fest!

Liebe Umweltaktivisten,

natürlich ist auch an mir die Corona Krise nicht vorbeigezogen. Kundenbesuche sind ausgeblieben oder wurden abgesagt, Promotion-Aktionen bei meinen Partnern wie REWE und EDEKA sind ausgefallen - der Betrieb ist komplett zum Erliegen gekommen.

Nun geht es wieder weiter und wir wollen mit Hoffnung in die Zukunft schauen. Die vor der Krise entstandene Idee mit der „Björn´s erlesene Wildblumen-Mischung“ war und ist es immer noch, 5.000qm bunte Schmetterlingswiese in und um Celle herum zu pflanzen. Nicht nur zur Freude der Gärtner und Balkonbesitzer, sondern auch um etwas für unsere Umwelt, speziell für die Schmetterlinge, Bienen und Hummeln, zu tun.

Unter normalen Umständen sollte die Aktion bis zum „Tag der Biene“ am 20.05.2020 beendet sein und mit einer Verlosung enden. Doch es sollte alles anders kommen. Die Verteilung war während des Shutdown nicht möglich. Allerdings war es mir durch die tatkräftige Unterstützung meiner Partner möglich, die Verzögerung der Verlosung in einem überschaubaren Zeitrahmen zu halten.

Somit wird das Ergebnis der Verlosung am Sonntag den 14.06.2020 hier auf meiner Internetseite veröffentlicht werden.
Folgende Preise werden verlost:

Wir verlosen an alle Helfer:

•Ein „Krümelmonster“, Kobold Akkusauger VC 100 

•Ein kulinarisches Highlight für zwei Personen in meinem Lieblingsrestaurant „Stobi“ 

•Warengutscheine für „REWE Supermarkt, Riethkamp 2a, 29229 Celle“ 

•Einen Gutschein vom „Goldhähnchen", Tuncay Yavsan 

•Einen Warengutschein für das „Orchideen-Zentrum-Wichmann“ 

•Warengutscheine für „Edeka Wilhelms, Tannhorstfeld 1, 29229 Celle“ 

•u.v.m 

Es lohnt sich also!
Ich wünsche Euch viel Glück bei der Verlosung und bleibt gesund!!
Euer Kobold-Björn

07.05.2020

Der Landkreis Celle hat in den vergangenen Tagen einige Berichte bekommen, dass ältere Menschen, die keinen Zugang zum Internet haben, sich schlecht informiert fühlen. Daher die große Bitte an alle Nutzer: Wenn Sie jemanden kennen, auf den das zutrifft, verweisen Sie entweder auf unsere Infohotline 05141/916-5070 (montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr), das Infotelefon der Stadt Celle (05141 12 1988 (24 Stunden) oder das Infotelefon des Landes Niedersachsen. Die Niedersächsische Landesregierung stellt für alle Fragen von Bürgerinnen und Bürgern von montags bis freitags von 8 Uhr bis 22 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 20 Uhr eine zentrale Hotline zur Verfügung. Die Hotline ist unter der folgenden Telefonnummer zu erreichen:

0511 120 6000

Gehörlose können ihre Fragen per E-Mail schicken an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zu folgenden Themen sind spezifische Hotlines zu den Folgen der Corona-Epidemie geschaltet:
•Gesundheit: 0511 4505 555 (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr)
•Land- und Ernährungswirtschaft sowie Verbraucherschutz: 0511 120 2000 (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr)
•Wirtschaft und Arbeit: 0511 120 5757 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr)

Natürlich kann dort auch jeder anrufen, der Fragen hat.
DANKE!!!

Apropos Solidarität!

Auch die Vorwerk Stores, wie viele, viele große und kleine Geschäfte, haben deutschlandweit geschlossen und unser Vorwerk-Werk in Wuppertal hat den Betrieb auf Kurzarbeit umgestellt. Selbstverständlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie im Werk in Wuppertal bestellen oder Ihren Kundenberater vor Ort mit Ihrer Bestellung, also in diesem Fall mich, beauftragen. 
An diesem Punkt möchte ich Ihnen wärmstens ans Herz legen und zu bedenken, dass wir Kundenberater vor Ort alle selbständig sind. Wir erhalten keinerlei Fixum oder Gehalt von Vorwerk. Das soll keine Beschwerde sein, sondern das sind nackte Tatsachen. Ich habe diesen Status für mich frei gewählt. Natürlich genieße ich in „normalen“ Zeiten auch Freiheiten, die Arbeitnehmer nicht in Anspruch nehmen können.
Doch in dieser unwirklichen Situation der Corona-Pandemie ist es um so wichtiger, dass wir gemeinsam, Seite an Seite, in die Zukunft gehen. Ich möchte Sie eindringlichst bitten, liebe Vorwerk Kundin-lieber Vorwerk Kunde, Ihr Verbrauchsmaterial oder auch Ihr Vorwerk-Raum-Reinigungssystem beim mir, Ihrem Kobold Kundenberater Björn Emanuelsson, vor Ort zu bestellen. Denn auch ich bin es, der in Zukunft die kleinen und auch vielleicht großen Probleme mit Ihrem Raum-Reinigungssystem für Sie löst, den kostenlosen Service-Check oder die Erlebnispräsentation vor Ort bei Ihnen durchführt. 
Als Werksvertretung für Vorwerk/ Kobold entstehen Ihnen bei mir keinerlei Nachteile. Sie zahlen nicht mehr, aber auch nicht weniger als über unsere Zentrale in Wuppertal. Die Preise sind in ganz Deutschland einheitlich. Sie erhalten bei mir selbstverständlich ausschließlich original Vorwerk-Material in gewohnter Qualität.
Der Vorteil ist, Sie erhalten ihr Verbrauchsmaterial noch schneller als von Vorwerk per Post, da ich vor Ort bin und ich mein Lager durch den plötzlichen „Shut Down“ noch relativ prall mit Verbrauchsmaterial gefüllt habe. Alle Kobold-Verbrauchsstoffe werden ebensowenig schlecht, wie das momentan heiss begehrte „Toilettenpapier“,  das seit Wochen nicht mehr im Einzelhandel käuflich zu erwerben ist. - Egal, ob die Einschränkungen des öffentlichen Lebens uns noch weiter isolieren werden oder wir in absehbarer Zeit eine Lockerung erfahren werden, einen Vorrat an Staubsaugertüten, Ersatzrollen oder Filtern kann nicht schaden.

Herzlichst Ihr 

Kundenberater vor Ort 
Björn Emanuelsson

In Corona-Zeiten":
27.04.2020
CELLE HÄLT ZUSAMMEN!

So möchte auch ich als Ihr persönlicher Kobold-Kundenberater vor Ort Sie bitten, Ihre Bestellungen für Verbrauchsmaterial oder aber auch ein neues Raum-Reinigungs-System über mich zu bestellen.
Es entstehen Ihnen dadurch keinerlei Nachteile!

Endlich ist ein persönlicher Kontakt jetzt wieder möglich, selbstverständlich unter Einhaltung der höchstmöglichen Hygienestandards, vorgeschrieben durch die Regierung, veröffentlicht u.a. vom BDD (Bundesverband Direktvertrieb Deutschland/Vorschriften), hier  nachzulesen.

COVID 19 - STAY HOME !
22.03.2020

Die rasante Entwicklung des Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen, sowohl unternehmerisch als auch privat. Auf diesem Wege möchte ich Sie über den aktuellen Verlauf und Bestellungen bei Vorwerk informieren. 
Oberste Priorität gilt derzeit, die rapide Verbreitung des Coronvirus zu minimieren und Neuinfektionen so gering wie möglich zu halten. Durch die Schließung von Schulen, Kindergärten, sozialen Einrichtungen, diversen Branchen und vielen Ladengeschäften versucht man das Virus zu verlangsamen. Demnach soll die medizinische Versorgung so lange wie möglich auf dem uns bekannten hohen Niveau gehalten werden, um damit Leben zu retten.
Damit dieses erreicht werden kann, müssen alle Menschen in Deutschland, nein Weltweit, an einem Strang ziehen und mithelfen, wo es nur geht. Das geht zur Zeit am besten durch Zurückhaltung, Kontaktvermeidung und sich an die Anordnungen halten.

Weil mir Ihre Gesundheit, aber auch natürlich meine Eigene, das Wichtigste ist, habe ich mich aus Verantwortung dafür entschieden, die vor-Ort-Vorführungen und den kostenlosen Service Check bis auf weiteres einzustellen. Somit befinde ich mich ab sofort unter freiwilliger Quarantäne. Das Risiko einer Ansteckung ist aus meiner Sicht einfach zu groß. Mit diesem Schritt folge ich freiwillig der Aufforderung unserer Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel. 

Dennoch möchte ich Ihnen die für Sie staubfreie Reinigung gewährleisten und Sie zuverlässig und unbürokratisch mit Verbrauchsmaterial für Ihr Raum-Reinigungs-System versorgen oder auch für Beratungen für Sie da sein. Selbstverständlich unter höchsten hygienischen Vorsichtsmaßnahmen und „Kontaktfrei“ mit Hilfe vom guten alten Telefon, Whats App und Internet.

Mit den besten Grüßen und bleiben Sie gesund,
herzlichst Ihr Kobold Kundenberater

Björn Emanuelsson

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.